Willkommen!

Hast du den Wunsch Konflikte konstruktiv zu lösen ?

Möchtest du wiederkehrende Muster erkennen und neue Wege lernen, um damit umzugehen ?

Liegt es dir am Herzen, dein Gegenüber wirklich zu verstehen ?

Möchtest du lernen, deine Gefühle und Bedürfnisse so zu kommunizieren, dass die Möglichkeit steigt, dass du bekommst, was du dir wünscht ?

Möchtest du effektiv Lösungen finden, die für alle Beteiligten stimmen ?

Möchtest du lernen die wahren Gefühle und Bedürfnisse hinter (aggressiven) Aussagen herauszuhören ?

  

Es ist unser Anliegen und unsere Passion, Menschen die Werkzeuge der Achtsamen Kommunikation an die Hand zu geben, und dann mitzuerleben, wie sie ihr Leben und das von anderen bereichern. Wir erleben, wie  Konflikte mehr Lebendigkeit in unser Leben bringen, wenn ihre im Kern liegenden Chancen genutzt werden und mit denen wir umzugehen lernen.

Die Basis unserer Angebote bildet die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg. Dabei geht es darum, ehrlich und achtsam das mitzuteilen, was gerade wirklich in einem Lebendig ist, statt verurteilend oder schein-nett zu sein. Zudem nutzen wir verschiedene Übungen und Methoden der Persönlichkeitsentwicklung und der Achtsamkeit.

Aktuelles

  • Unser nächstes mehrtägiges Seminar ist voll in der Planung! Wir freuen uns auf eine spannende, neue Forschungsreise zu unseren Triggern. Melde Dich am Besten gleich an. Mehr Infos findest Du hier!
  • Ein besonderes Angebot für eine besondere Zeit: Tägliche gemeinsame Mediation über Zoom von 21:00 - 22:00. Melde Dich per Mail für mehr Infos.
  • Wir ergänzen unser Angebot mit Einzelbegleitungen - weitere Infos findest du hier.
  • "Üben & Forschen" startet im Frühjahr 2021. Melde dich bei uns, wenn du Lust auf ein regelmäßiges Gefäß hast.
  • Wenn du zeitnah erfahren möchtest, welche Angebote wir kreieren, dann melde dich für unseren Newsletter an. Sende uns eine Email mit dem Betreff "Newsletter".
  • Weitere Infos findest du hier.


Durch achtsames Wahrnehmen meiner Gefühle und Gedanken,

durch Verständnis und Empathie auf der Ebene der Bedürfnisse, wo wir alle gleich sind

und den Ansporn und Mut, den wir aus dem gemeinsamen Üben mitnehmen,

können wir uns von alten Mustern lösen, aus dem Herzen zuhören & sprechen,

und bei Konflikten Wege finden, die wirklich für alle stimmen.

So entstehen lebendige Beziehungen und Stagnationen kommen wieder ins fliessen.